FIELD RECORDING Workshop
[Workshop]
Farzané

[Große Halle und draußen]

Field Recording bezeichnet den Prozess der Tonaufnahme außerhalb einer Studioumgebung. Er hat in den letzten Jahrzehnten in verschiedenen Disziplinen große Aufmerksamkeit erregt. Der Workshop bietet einen Überblick über Field Recording und erforscht verschiedene Techniken, Strategien und Werkzeuge. Theoretische Aspekte, die Geschichte und auch verwandte Themen wie Musique Concrète, Deep Listening, Soundscape, akustische Ökologie und mehr werden diskutiert. Nach einem Impuls über technische Aspekte, Mikrofone und Aufnahmetechniken folgt die Praktik: Im Freien können die Teilnehmer*innen mit Aufnahmegeräten, kreativen Hörübungen und selbstgesammeltem Material experimentieren. Dann folgen offene Diskussionsrunden und Anleitungen für einen Komponierprozess mit den gesammelten Aufnahmen.

Bitte bringt 5€ für Materialkosten mit und meldet euch für den Workshop unter reservation@guterstoff.art an. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.