Áron Birtalan und Friedemann Dupelius sind zwei Künstler mit einem gemeinsamen Interesse an Perspektiven und Praktiken der Klangkunst, elektronischen Musik, analogen Spielen, Philosophie und Magie. Dieser Workshop ist Teil eines laufenden Forschungsgesprächs zwischen Friedemann und Áron über die Möglichkeiten eines "Sonic World-Building". Im Großen und Ganzen möchte das Gespräch die wechselseitigen Beziehungen zwischen Klängen und Körpern hervorheben und die Politik der Welterschaffung kritisch hinterfragen, wie sie durch Identität, Autonomie und Souveränität.

Hören Sie sich den ersten Teil eines Interviews zwischen Friedemann und Áron für ON Cologne an
https://soundcloud.com/on_cologne/on-podcast-85

https://aronbirtalan.net/ //